Bildung

Schulen können einen wesentlichen Beitrag an eine Nachhaltige Entwicklung im Kanton leisten, beispielsweise, indem sie zu „Agenda-Schulen“ werden, welche ihre Tätigkeiten nach den Zielen einer Nachhaltigen Entwicklung ausrichten.

Darüber hinaus hat es sich bewährt, dass Gemeinden und Regionen Schulen in geeigneter Weise in ihre Entwicklungsprozesse einbeziehen und damit Kinder und Jugendliche an Entscheidungsprozessen partizipieren lassen (z.B. in Fragen der Schulwegsicherheit, Integration).

Werden Sie aktiv!
Sie sind Lehrer und möchten mit Ihrer Klasse Themen der Nachhaltigen Entwicklung behandeln? Sie sind Schulleiter und möchten Ihre Schule zu einer Agenda-Schule weiterentwickeln oder mit Ihrer Schule an der Zukunftsgestaltung der Gemeinde partizipieren? Dann sind Sie bei uns richtig! Wenden Sie sich an uns, damit wir Sie unterstützen können.

ZURÜCK ZUR STARTSEITE