HESO-Arena 2013

130814_flyer_inserat_web
Programm

Fachreferate, Podium, Apéro | 25. September 2013 | 17-20 Uhr | HESO Sonderschau Forum 1 | Grosse Schanze | Solothurn

Energiewende vorzeitig abgewendet?

Scheitert die Energiewende an Konflikten zwischen Energieversorgern, Naturschutz und Raumplanung?

Die HESO-Arena findet statt am Mittwoch, 25. September 2013, ca. 17-20 Uhr (Beginn Referate 17.30 Uhr, Podium ca. 18.15-19.15 Uhr). Veranstaltungsort ist das Forum-Zelt an der Herbstmesse Solothurn (HESO). Moderieren wird das Podium Sonja Hasler (SRF – Arena).

Ausgangslage

Die dezentrale Strom- und Wärmeversorgung führt zu Konflikten zwischen Energieproduzenten auf der einen, Natur- und Landschaftsschutzver­bänden sowie Akteuren der Raumplanung auf der anderen Seite. Der Druck auf Natur und Landschaft wird tendenziell zunehmen. Die bestehenden Konflikte werden in der HESO-Arena vom 25. September 2013 diskutiert, und es werden Lösungsvorschläge aufgezeigt.

Eingeladen sind

Kantonsparlamentarier, Gemeinde- und kantonale Behörden, Organisationen, Bau- und Planungsverantwortliche, interessierte Öffentlichkeit.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!