„Die Menschheit muss die wirtschaftliche Entwicklung sozialverträglich und ökologisch vorantreiben und sich damit ihre Lebensgrundlagen langfristig sichern.“

Claudia Hänzi, Chefin Amt für soziale Sicherheit (ASO)

„Die Organisationen der Trägerschaft unterstützen die Geschäftsstelle LA21 in ihren Aktivitäten – so können Synergien optimal genutzt werden.“

Dagmar Rösler, Präsidentin Verband Lehrerinnen und Lehrer Solothurn (LSO)

„Mit unserer nachhaltigen Wirtschaftsstrategie wollen wir die Lebensqualität im Kanton erhöhen.“

Jonas Motschi, Chef Amt für Wirtschaft und Arbeit

„Die Solothurner Gemeinden haben als wichtige Akteure in der Nachhaltigen Entwicklung des Kantons grosses Potenzial, Einfluss auf diverse Bereiche zu nehmen.“

Kuno Tschumi, VSEG Präsident, Gemeindepräsident Derendingen, Kantonsrat

„Die komplexen Fragen im Rahmen von Aufgaben rund um Verkehrsinfrastrukturen sollen im Sinne einer nachhaltigen Umweltpolitik beantwortet werden.“

Peter Heiniger, Chef Amt für Verkehr und Tiefbau, Kantonsingenieur

„Die Umweltpolitik befindet sich in einem Wandel. Statt neuer Gebote und Verbote verlangt die Umweltgesetzgebung vermehrt Kooperation.“

Martin Würsten, Chef Amt für Umwelt

„Wir helfen, wenn es darum geht im Dickicht der Nachhaltigkeit den Überblick zu behalten.“

Patrick Bussmann, Leiter Geschäftsstelle Lokale Agenda 21 Kt. SO

„Das Schwerpunktprogramm zur Förderung der Nachhaltigen Entwicklung leistet einen wichtigen Beitrag, Nachhaltigkeitsziele zu erreichen“

Roland Fürst, Regierungsrat, Präsident der Trägerschaft LA21

„Im Sinne der Nachhaltigen Entwicklung ist in der Raumplanung unser oberstes Gebot, vorausschauend zu agieren.“

Bernard Staub, Chef Amt für Raumplanung